Politik & Verwaltung
Parteienverkehrszeiten:
Mo, Mi, Fr: 08:00 – 12:00
Di: 07:00 – 12:00
Do: 14:00 – 18:00
für verkehrstechnische Maßnahmen (Errichtung einer Busumkehre mit Bushaltestelle) im Bereich der Bahnhofstraße unter Einbindung des Krennweges, am Mittoch, dem 28. Februar 2024, um 9.00 Uhr, Treffpunkt im Rathaus der Marktgemeinde Premstätten
Abgenommen: 28.02.2024
Kaufobjekt: neu vermessenes Grundstück Nr. 402/32 aus der Liegenschaft EZ 574 und 17, KG 63288 Unterpremstätten im Gesamtausmaß von 3.915 m²
Abgenommen: 27.02.2024

Aufschließungskosten

Öffentliche Wasserversorgung

ab 1.1.2024:

  • Wasseranschlussgebühr: € 3.264,80 inkl. 10% MwSt. (€ 2.968,00 exkl. 10% MwSt.)
  • Wasserleitungsbeitrag: € 5,28 pro m² verbauter Fläche des angeschlossenen Objektes inkl. 10% MwSt. (€ 4,80 exkl. 10% MwSt.)
  • Wasserverbrauchsgebühr: € 1,76 inkl. 10% MwSt. pro verbrauchtem m³ (€ 1,60 exkl. 10% MwSt.)
  • Wasserzählermiete für Wasserzähler bis 7 m³: € 34,98 inkl. MwSt. pro Jahr (€ 31,80 exkl. 10% MwSt.)
    bis 20 m³: € 81,29 inkl. MwSt. pro Jahr (€ 73,90 exkl. 10% MwSt.)
    bis 80 m³: € 326,92 inkl. MwSt. pro Jahr (€ 297,20 exkl. 10% MwSt.)

In diesen Anschlusskosten ist eine Hauszuleitung bis zu einer Länge von 50 lfm inbegriffen. Darüber hinausgehende Längen werden separat nach den tatsächlichen Kosten abgerechnet.

Die Wasserverbrauchsgebühr wird mittels vierteljährlichem Akonto und einer Abrechnung am Ende des Jahres vorgeschrieben.

Die jährliche Wasserzählermiete wird anteilsmäßig pro Quartal vorgeschrieben.

Bauabgabe

€ 11,40 pro Verrechnungsquadratmeter (lt. § 15 Stmk. Baugesetz 1995)