Skip to main content
AAA

Suche

Auflage des Entwurfes des 1. Flächenwidmungsplanes (FWP)

Gemäß §92 der Stmk. Gemeindeordnung 1967 idgF und gemäß §38(1) des Stmk. Raumordnungsgesetztes 2010 idgF hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Premstätten in seiner öffentlichen Sitzung vom 19.05.2021 beschlossen, den Entwurf des Flächenwidmungsplanes (FWP) 1.00 zur allgemeinen Einsicht aufzulegen. Der FWP 1.00 kann während der Parteienverkehrszeiten im Rathaus, Hauptplatz 1, 8141  Premstätten eingesehen werden. 

 

Alle Unterlagen zum FWP 1.00 finden Sie auch hier online:

Bebauungsplanzonierung_Nord

Bebaunungsplanzonierung_Süd

Flächenwidmungsplan_Nord

Flächenwidmungsplan_Süd

Flächenwidmungsplan_Wortlaut

 

Auflage des Entwurfes des 1. Örtlichen Entwicklungskonzeptes

Gemäß §92 der Stmk. Gemeindeordnung 1967 idgF und gemäß §24(1) des Stmk. Raumordnungsgesetztes 2010 idgF hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Premstätten in seiner öffentlichen Sitzung vom 19.05.2021 beschlossen, den Entwurf des Örtlichen Entwicklungskonzeptes (ÖEK) 1.00 zur allgemeinen Einsicht aufzulegen. Der ÖEK 1.00 kann während der Parteienverkehrszeiten im Rathaus, Hauptplatz 1, 8141  Premstätten eingesehen werden. 

 

ÖEK_Plan

ÖEK_Wortlaut

Räumliches Leitbild_Plan

Räumliches Leitbild_Wortlaut

Flächenwidmungsplan

Der Gemeinderat hat basierend auf dem Örtlichen Entwicklungskonzept mit 2/3-Mehrheit einen Flächenwidmungsplan zu beschließen, der das gesamte Gemeindegebiet räumlich gliedert und die Nutzungsarten für alle Flächen entsprechend den räumlich-funktionellen Erfordernissen festlegt.

Nach Inkrafttreten des Flächenwidmungsplanes hat die Gemeinde mit der Bebauungsplanung zu beginnen und durch Verordnung Bebauungspläne zu erlassen. Die Gemeinde kann Teile des Baulandes, für die Bebauungspläne nicht erforderlich sind, mit Beschluss festlegen (Zonierung).


Flächenwidmungsplan 4.0 


FWP Zettling (ALT)


FWP Unterpremstätten (ALT)