Skip to main content
AAA

Suche

Flächenwidmungsplan

Der Gemeinderat hat basierend auf dem Örtlichen Entwicklungskonzept mit 2/3-Mehrheit einen Flächenwidmungsplan zu beschließen, der das gesamte Gemeindegebiet räumlich gliedert und die Nutzungsarten für alle Flächen entsprechend den räumlich-funktionellen Erfordernissen festlegt.

Nach Inkrafttreten des Flächenwidmungsplanes hat die Gemeinde mit der Bebauungsplanung zu beginnen und durch Verordnung Bebauungspläne zu erlassen. Die Gemeinde kann Teile des Baulandes, für die Bebauungspläne nicht erforderlich sind, mit Beschluss festlegen (Zonierung).


Flächenwidmungsplan 4.0 


FWP Zettling (ALT)


FWP Unterpremstätten (ALT)